Datum: Samstag 10. Dezember 2005

Titel: »Mühlen-Weihnachtsmarkt«

Veranstaltungsort: Hofgelände der Vierrademühle

Veranstalter: »NOG und AKTION-VIERRADEMÜHLE e. V.«


Am 3. Advent ist es wieder soweit: Viele gute und originelle Kunsthandwerker, Händler sowie Künstler haben ihr Kommen zum und Mitwirken beim Mühlen-Weihnachtsmarkt angekündigt. Besucher können unter anderem einem Schmied oder einer Weberin beim Werkeln über die Schulter sehen, es können Kerzen gezogen oder Keramik bemalt, Plätzchen gebacken werden und vieles mehr... Ein nostalgisches Kinderkarussell wird seine Runden drehen und auch der Weihnachtsmann wird vorbeischauen. Auf der Bühne wird für große und für kleine Leute Unterhaltung geboten. Natürlich werden auch kulinarische Genüsse nicht zu kurz kommen...
Interessant dürfte sicherlich sein, dass man auf dem Mühlen-Weihnachtsmarkt die Gelegenheit hat, sozusagen „in letzter Minute“ noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu erstehen. Eine originelle Geschenkidee dürfte mit Sicherheit der so genannte Mühlen-Taler sein, den man sich – ähnlich wie bei einem Gutschein – bei den verschiedensten Dienstleistern der Vierrademühle (bei der Mühlenfloristin, im Kornhus, in den beiden Kneipen der Mühle, beim Hoffriseur und im Regionalmuseum) das ganze Jahr über eintauschen kann. Den Mühlen-Taler kann man einzeln oder im „Mühlen-Säckchen“ erwerben. Zu finden ist der Taler im Stand von APFEL NORDOST.
An alle kleinen Leseratten! Wenn ihr Märchen liebt und diese gern im Dunkeln erzählt bekommt oder auch selbst vorlest, dann gibt es für euch eine Märchen-Lesenacht in der ehemaligen Roggenmühle der Vierradmühle am Samstag, dem 10.12.05 von 19 bis 23 Uhr. Mit den schönsten Märchen von Hans Christian Andersen wollen wir das Jahr seines 200. Geburtstags ausklingen lassen. In den Galoschen des Glücks, mit den wilden Schwänen und der Schneekönigin wandern wir durch eine bezaubernde Lesenacht, denn Weihnachtszeit ist Märchenzeit.
Anmeldungen dazu bis 05.12.05 im Wiekhaus 21, 2. Ringstraße bei der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft e.V.,
Telefon: 03 95 / 5 44 16 71 oder e-mail: pegasus-tramp@gmx.de

Bühnenprogramm am Samstag, 10.12.05:
11.00 Uhr: Weihnachtliche Bläsermusik mit dem Posaunenchor
12.00 Uhr: Clown Dago singt und erzählt Weihnachtsgeschichten
15.00 Uhr: Märchen "Hase und Igel" mit dem Kindertheater "Purzelbaum" der Gesellschaft der Liebhaber des Theaters
16.00 Uhr: Skyline Dance Team
16.30 Uhr: Musikschule Fröhlich
17.00 Uhr: "Der verschwundene Weihnachtsstern" - Liedtheater Clown Dago
18.00 Uhr: "Rotkäppchen" mit dem Figurentheater ERNST HEITER - ein Märchen für die ganze Familie
19-23 Uhr: Märchen-Lesenacht
Mit den schönsten Märchen von Hans Christian Andersen wollen wir das Jahr seines 200. Geburtstags ausklingen lassen. In den Galoschen des Glücks, mit den wilden Schwänen und der Schneekönigin wandern wir durch eine bezaubernde Lesenacht, denn Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Ort: Vierrademühle (in der ehemaligen Roggenmühle)
Anmeldungen dazu bis 05.12.05 im Wiekhaus 21, 2. Ringstraße bei der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft e.V.,
Telefon: 03 95 / 5 44 16 71 oder e-mail: pegasus-tramp@gmx.de

Bühnenprogramm am Sonntag, 11.12.05
11.00 Uhr: "Kasper und die drei Wünsche" mit der Puppenbühne "Auf und Zu"
14.00 Uhr: Weihnachtliche Bläsermusik mit dem Posaunenchor
15.00 Uhr: Musikschule Fröhlich
15.30 Uhr: Skyline Dance Team
16.00 Uhr: Weihnachtsliedersingen mit den Turmvokalisten
17.00 Uhr: "Der verschwundene Weihnachtsstern" - Liedtheater Clown Dago

(Änderungen vorbehalten)

Im Regionalmuseum der Stadt, das sich in der Vierrademühle befindet, können Sie zu dieser Zeit eine Sonderausstellung mit historischem Spielzeug „Zauberhafte Puppenwelt“ erleben.





‹‹ zurück