Datum: Mittwoch 5. Januar 2005

Titel: »Fotografien von Ute Mahler«

Veranstaltungsort: PHOTO ART GALERIE in der Vierrademühle

Veranstalter: »Nordost Grundbesitzverwaltungs KG«


Fotografien von Ute Mahler - Porträts und Spurensuche -

- Günter Grass, Gregor Gysi, Corinna Harfouch - Porträts von Autoren, Politikern und Künstlern.
- Friedrich Nietzsche, Hermann Hesse, Bertolt Brecht - Spurensuche zu Lebensbildern von Philosophen und Dichtern.
- Kinder, Familien, Zufallsgruppen - Nahaufnahmen von Spielenden, Wartenden und Protestierenden.

Ute Mahler wurde in Thüringen geboren. Sie machte ihr Fotografiediplom an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, zog dann nach Lehnitz bei Berlin.
Bis 1990 arbeitete sie für die Zeitschriften Sibylle und Das Magazin und wurde bekannt durch ihre ungewöhnlichen Modefotografien und Porträts über die wichtigen Rockbands der DDR .
In dieser Zeit wurden ihre freien Arbeiten in vielen Galerien der DDR, in Berlin, Budapest, Warschau, Prag, Moskau und Vilnius gezeigt.
Nach der Wende fotografierte Ute Mahler für große internationale Magazine wie Stern, Spiegel, Zeit, GEO, Art, Paris Match, New Yorker.
Ein großer Teil ihrer Arbeiten ist auch in Büchern veröffentlicht worden.
Ihre Reportagen und Porträts wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet.
Sie ist Mitbegründerin der Agentur Ostkreuz und seit 2000 Professorin für Fotografie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Die in Neubrandenburg gezeigten Fotografien sind speziell in dieser dreigeteilten Thematik für die PHOTO ART GALERIE von Ute Mahler zusammengestellt worden.

Kurzbiografie UTE MAHLER:
1949 in Berka (Thüringen) geboren
1964 Umzug nach Lehnitz bei Berlin
1969-74 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig
seit 1974 freiberuflich
1990 Gründungsmitglied von OSTKREUZ - Agentur der Fotografen in Berlin
lebt in Lehnitz bei Berlin

Ausstellungen
1975-89 zahlreiche Ausstellungen in der DDR, CSSR, Litauen, Polen, Ungarn, Frankreich, Niederlande, Spanien
1991 PPS-Galerie Hamburg
1993 Deutsches Historisches Museum Berlin "Aufbruch nach Deutschland"
1993 Verlagshaus Gruner + Jahr "Aufbruch nach Deutschland"
1994 PPS Düsseldorf "Aufbruch nach Deutschland"
1994 Schloß Wolfsburg "Aufbruch nach Deutschland"
1995 Kuturbrauerei Berlin "Über Leben spielen"
1995 Volksbühne Berlin "Über Leben spielen"
1997 "Berlin-Bilder", Ausstellung der Agentur OSTKREUZ im Willy-Brandt-Haus, Berlin
1999 "Östlich von Eden", Ausstellung der Agentur OSTKREUZ im Postfuhramt in Berlin
ab 2000 Professur an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg

Bücher
1989 "DDR-Frauen fotografieren" ex posé Verlag Berlin
1991 "Zwischenzeiten" Richterverlag Düsseldorf
1993 "Aufbruch nach Deutschland" Nicolai Verlag
1995 "Über Leben spielen" Broschur zur Ausstellung "Ratten 07"
1996 "Berlin zwischen den Zeiten" Nicolai Verlag
1998 "Östlich von Eden" Christian-Brandstätter-Verlag Wien





‹‹ zurück