Datum: Mittwoch 3. November 2004

Titel: »Im Licht des Südens ich dich sah«

Veranstaltungsort: PHOTO ART GALERIE Neubrandenburg in der Vierrademühle

Veranstalter: »NOG - Nordost Grundbesitzverwaltungs KG«


„Im Licht des Südens ich dich sah“ - Erotische Inszenierungen und Porträts von SVEN TIEDEMANN
Eröffnung: Mittwoch, 03.11.04, 19 Uhr
Ausstellungszeitraum: vom 03.11.04 bis 31.12.04

In der neuen Ausstellung der PHOTO ART GALERIE Neubrandenburg zeigt der Fotograf
Sven Tiedemann rund 60 Fotografien mit inszenierten Landschaften und erotischen Porträts.
Keine professionellen Modelle, sondern Freunde und Bekannte des Fotografen legten ihre Scheu
vor Nacktheit ab, um sich in ihrer Natürlichkeit zu zeigen - ohne Posen, Blitzlicht und Glamour,
dafür mit einer Ruhe und Sinnlichkeit, die den Betrachter in ihren Bann zieht. In seinen
konzeptionellen Landschaftsfotografien scheinen sich seine Modelle unmerklich in die morbiden
Kulissen einzufügen und mit der Natur zu verschmelzen. Wir sehen Frauen, schlammbedeckt am
Ufer eines Gebirgsflusses, Raubkatzengleich auf den Ästen jahrhundert alter Olivenbäume oder
wie gefallene Engel in himmelsoffenen Kirchenruinen. Die Sehnsüchte des Fotografen, seine
Verbundenheit mit der Natur und sein Traum vom Süden spiegeln sich in seinen Bildern wieder. Die
Fotografien von Sven Tiedemann entstehen vornehmlich in Spanien. Auf langen Reisen durch das
heiße und menschenleere Land abseits der Touristenpfade sucht der Fotograf verlassene und
oftmals auch längst vergessene Plätze und erweckt sie durch seine Modelle zu neuem Leben.
Tausende Kilometer legt er auf der Suche nach diesen Orten zurück und erlebt zusammen mit
seinen Modelten Augenblicke voller Stille inmitten einer grandiosen Natur. Die Umsetzung seiner
Ideen, die Inszenierung von nackten Menschen in nackten Landschaften, das geduldige Warten auf
das richtige Licht und nicht zuletzt die selbst vergrößerten und sepiagetonten
Schwarzweißabzüge machen die Fotografien Sven Tiedemanns so spannend und schön. In
einem weiteren Teil der Ausstellung präsentiert der Fotograf auch eine Farbarbeit mit dem Titel
"Leyenda - spanische Legenden". Auf diesen Fotografien verbindet Sven Tiedemann die
Darstellung von Natur und Modellen mit einem immer anders drapierten roten Tuch. So schafft er
neue Blickpunkte, verblüfft und regt zum genauen Hinsehen an. Auch hier spielt der Fotograf mit der
phantasievollen Erotik seiner Modelle, deutet symbolhaft spanische Historie an und erzählt sinnliche
Geschichten - Geschichten, wie sie vielleicht nicht das Leben schreibt, wohl aber unsere Träume
und Sehnsüchte.
Stefan Höpfner





‹‹ zurück